Corona-Virus: Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Hilfe?

27.03.2020

Das Coronavirus ist ein grosses Risiko vor allem für Personen über 65 Jahren, und für Menschen mit Vorerkrankungen besonders gefährlich. Als Risikogruppe ist es besonders wichtig, sich vor einer Ansteckung zu schützen und die Empfehlungen des Bundesrates ernst zu nehmen und strikte umzusetzen. Damit verringern Sie die Gefahr einer Ansteckung für sich und alle anderen. Wir fordern Sie dringend auf: Bleiben Sie zuhause. Im Konkreten heisst dies:

  • Soziale Kontakte sind auf telefonischem oder digitalem Weg zu pflegen, d.h. Telefon, SMS, E-Mail etc.
  • Öffentliche Verkehrsmittel sind nach Möglichkeit nicht zu nutzen.
  • Im öffentlichen Raum ist ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten.
  • Die Hygieneempfehlungen des Bundesamts für Gesundheit sind zu beachten (Händewaschen, Niesen/Husten in die Armbeuge, Abstand halten, bei Symptomen von Grippe den Hausarzt kontaktieren und zuhause bleiben).

Sie leisten hiermit einen wichtigen Beitrag, damit unser Gesundheitssystem weiterhin funktioniert und Sie sowie Ihre Mitmenschen gesund bleiben.

Haben Sie in dieser schwierigen Situation Fragen, brauchen Unterstützung bei der Pflege dem Einkaufen, bei der Betreuung Ihres Haustieres oder möchten Sie sich gerne mit jemandem telefonisch austauschen?

Die Spitex Ostermundigen ist für Sie da: Telefon 031 932 14 14

Gemeinsam mit der Gemeinde Ostermundigen, der Reformierte Kirche, der Katholische Kirche haben wir zudem eine Hotline eingerichtet. Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail:

Telefon: 031 930 12 90

E-Mail: nachbarschaft@ostermundigen.ch

Wir alle sind für Sie da. Wir sind aber auch auf Ihre Unterstützung angewiesen. Das aller Wichtigste, bleiben Sie gesund!

Zurück